Die Lehrbücher der BVS

Grundlagen des Arbeits- und Tarifrechts im öffentlichen Dienst
Band 14a

In allen Lehrgängen der Bayerischen Verwaltungsschule (BVS) ist das Rechtsgebiet Arbeits- und Tarifrecht ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung, teilweise ist es sogar ein verpflichtender Prüfungsbereich.

Dieser Band richtet sich primär an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Ausbildungsberuf der Verwaltungsfachangestellten (VFA-K) und im Beschäftigtenlehrgang I (BL I). Aber auch im Bereich der Beamtenausbildung in der Qualifikationsebene 2 ist Arbeits- und Tarifrecht ein eigens ausgewiesenes Rechtsgebiet mit Prüfungsrelevanz. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Beschäftigtenlehrgangs II (BL II) und die Praktiker in den Personalstellen hat die BVS bereits ein sehr gutes und umfassendes Fachbuch („Arbeits- und Tarifrecht im öffentlichen Dienst“; Band 14) zum Thema Arbeits- und Tarifrecht herausgebracht.

Dieser Band 14 a versucht zunächst die Grundlagen und die ersten Zusammenhänge zu vermitteln. Das Lehrbuch will Strukturen deutlich machen, Verständnis für das Rechtsgebiet wecken und letztlich eine Hilfestellung zum Lösen von Übungsklausuren und Prüfungsaufgaben geben. Dies geht bisweilen zulasten von manchen Details und Ausnahmen, die aber auch nicht Gegenstand der oben genannten Lehrgänge sein sollen, sondern den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des BL II und den Praktikern vorbehalten bleiben. Natürlich ist es aber auch diesem Personenkreis nicht verwehrt einen Blick in das Grundlagenwerk zu werfen.

Auf Testfragen wurde zugunsten von klausur- und prüfungsrelevanten Übungsfällen mit Lösungen verzichtet. Abweichend von der Gestaltung anderer Bücher dieser Reihe wurde im Band 14 a ausnahmsweise auch keine Klassifizierung der Kapitel nach Schwierigkeitsgraden vorgenommen. Diese würde sich durchgängig im Bereich des Grundlagenwissens  A B C bewegen und ist deshalb entbehrlich.

Die Aktualisierung von  2020 hat durch inhaltliche und formale Änderungen (insbes. Aktualisierungen hinsichtlich des neu eingefügten § 611a BGB, der stufengleichen Höhergruppierung im TVöD, sowie der Berücksichtigung verschiedener Urteile des EuGH, des BverfG und des BAG) nochmals an Qualität und vor allem Aktualität gewonnen.


Stand: Januar 2020
Preis: 15 €
Seiten: 69


Autor:
Klaus Ammer
, Oberverwaltungsrat, Hauptamtlicher Dozent der BVS

 

Bestellung

Die Lehrbücher, Pädagogischen Schriften und die Formelsammlung können unter folgender Adresse bezogen werden:

Südost Service GmbH
Frau Michaela Prechtl
Am Steinfeld 4
94065 Waldkirchen

Telefon 08581 96050
Telefax 08581-754
info@remove-this.suedost-service.de

Ihre Ansprechpartner

Christine Wiench
Referentin
Sabrina Flügel
Organisation