Publikationen

Die Lehrbücher der BVS

Grundlagen des Beamtenrechts
Band 13a

In allen Lehrgängen der Bayerischen Verwaltungsschule (BVS) ist das Fach Personalwesen bzw. Öffentliches Dienstrecht ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung und regelmäßig Inhalt von Abschlussprüfungen. Personalwesen (bzw. Öffentliches Dienstrecht) umfasst die Rechtsgebiete Arbeits- und Tarifrecht (vgl. Band 14 a der Lehrbücher an der BVS) und Beamtenrecht.

Das vorliegende Lehrbuch widmet sich dem Beamtenrecht. Zusätzlich zum Band 13, der sich als Lernmittel im Beschäftigtenlehrgang II sowie in der Fortbildung eignet sowie von Praktikern gerne als Nachschlagewerk verwendet wird, soll dieser Band 13 a das Rechtsgebiet des Beamtenrechts kompakt zusammenfassen. Er konzentriert sich auf die Inhalte, die in den Ausbildungsberufen der Verwaltungsfachangestellten (VfAK), der Kauffrau/des Kaufmanns für Büromanagement (KfB), im Beschäftigtenlehrgang I (BL I) sowie in der beamtenrechtlichen Ausbildung für die zweite Qualifikationsebene in die Stoffgliederungspläne der BVS aufgenommen wurden.

Das Lehrbuch gibt zunächst einen Überblick über die Rechtsgrundlagen des Beamtenrechts und deren Grundbegriffe. Anschließend wird, beginnend mit den Arten der Beamtenverhältnisse, ein Themenschwerpunkt des Beamtenrechts, nämlich das Ernennungsrecht und die Vorgehensweise bei der Prüfung einer Ernennung ausführlich beschrieben. Im weiteren Verlauf geht es um die Themen der Beendigung des Beamtenverhältnisses mit Schwerpunkt Entlassung und Ruhestand sowie um den Wechsel von Dienstposten im Wege der Umsetzung, der Versetzung und der Abordnung. Nachdem noch die Rechte und Pflichten von Beamtinnen und Beamten (mit einem Kurzüberblick zum Disziplinarrecht) sowie das Besoldungsrecht in seinen Grundzügen beschrieben werden, schließt das Buch mit den förmlichen Rechtsbehelfen, die einem Beamten zur Verfügung stehen, um sich gegen Entscheidungen seines Dienstherrn rechtlich zu wehren.

Am Schluss des Buches sind als Anlagen zahlreiche Muster für Ernennungsurkunden abgebildet sowie ein Schema für die Prüfung von Ernennungen abgedruckt.

Stand: März 2019
Preis: 20 €
Seiten: 102

Autor:
Stefan Labenski, hauptamtlicher Dozent bei der Bayerischen Verwaltungsschule

Das Bild zeigt das Cover des BVS-Lehrbuchs Band 13 Grundlagen des Beamtenrechts. In der Kopfzeile stehen Dr. Stefan Labenski und Band 13a. Weiter unten links steht Kompetenz. Wissen. Erfolg. Darunter erscheint ein Bild, das eine Frau und einen Mann bei einer Arbeitsbesprechung abbildet. Unter dem Bild steht der Titel Grundlagen des Beamtenrechts und darunter die fünf Listenpunkte 1 Grundbegriffe, 2 Ernennungen, 3 Beendigung des Beamtenverhältnisses, 4 Umsetzung, Versetzung, Abordnung und 5 Rechtsbehelfe. Unten rechts befindet sich das Logo der BVS.

Bestellung

Die Lehrbücher, Pädagogischen Schriften und die Formelsammlung können unter folgender Adresse bezogen werden:

Südost Service GmbH
Frau Michaela Prechtl
Am Steinfeld 4
94065 Waldkirchen

Telefon 08581 96050
Telefax 08581-754
info@remove-this.suedost-service.de

Ihre Ansprechpartner

Ein Mann mit hoher Stirn und 5 Tage Bart blickt lächelnd in die Kamera. Er trägt eine eckige Brille mit einem dunklen Metallrahmen. Er trägt ein blaues Hemd und ein dunkelgraues Sakko darüber.
Christian Dandl
Produktverantwortung
Eine Frau mittleren Alters blickt mit blauen Augen Richtung Kamera. Sie hat schulterlange dunkelbraune, leicht gelockte Haare und trägt einen beigefarbenen Pullover.
Monika Franzel
Organisation