Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zur "Fachkraft für Wasserversorgungstechnik"

Zielgruppe

Technisches Personal auf Wasserversorgungsanlagen

Zulassungsvoraussetzung

Eine Zulassung für die Teilnahme an der Abschlussprüfung ist notwendig.

Bitte setzen Sie sich vor Anmeldung zum Lehrgang zur Abklärung der individuellen Zulassungsvoraussetzungen mit der zuständigen Stelle (Prüfungswesen) in Verbindung.

Ansprechpartner:

Robert Holaschke, Telefon 089/54057-8435, holaschke@remove-this.bvs.de

Lehrgangsaufbau

Der Lehrgang wird berufsbegleitend durchgeführt.

Er umfasst 13 Lehrgangswochen (inklusive Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten), die auf insgesamt 12 Monate verteilt durchgeführt werden.

Hinweis

Mit Verordnung über die Berufsausbildung in den umwelttechnischen Berufen vom 17. Juni 2002 (BGBl I, Nr. 43, vom 2. Juli 2002, S 2335 ff) wurde das Berufsbild geändert.

Zusammenarbeit

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Vereinigung des 
Gas- und Wasserfaches e.V. - DVGW

Termine

Der Lehrgang umfasst 13 Lehrgangswochen, die auf insgesamt 12 Monate verteilt durchgeführt werden.

Ort

Der Lehrgang 2019/2020 findet im BVS-Bildungszentrum Lauingen und im Evangelischen Bildungszentrum Hesselberg in 91726 Gerolfingen mit Unterkunft und Verpflegung statt. Eine Befreiung von der Unterkunft ist nur in Härtefällen möglich und bei der BVS vor dem jeweiligen Lehrgangsbeginn rechtzeitig zu beantragen.

Gebühren
Lehrgangsgebühr 3.920 €  
Unterkunft im EZ 49 €/Tag  
Verpflegung 136,50 €/Woche  

Der Gebührenbescheid über Lehrgangsgebühren wird vor Beginn des Lehrgangs erhoben. Unterkunft und Verpflegung werden gesondert in Rechnung gestellt. Zusätzlich fallen Gebühren für Zulassung und Prüfungen an (siehe zuständige Stelle).

Inhalte

Kernqualifikation

  • Arbeits- und Tarifrecht; Arbeitsorganisation
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz, Umweltschutztechnik, gefährliche Arbeitsstoffe
  • ökologische Kreisläufe und Hygiene
  • betriebswirtschaftliche Prozesse, Information und Dokumentation
  • qualitätssichernde Maßnahmen
  • Grundlagen der Maschinen- und Verfahrenstechnik
  • Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Anwenden naturwissenschaftlicher Grundlagen
  • Werk-, Hilfs- und Gefahrenstoffe; Werkstoffbearbeitung
  • Lagerhaltung, Arbeitsgeräte und Einrichtungen

 

Fachqualifikation

  • Sicherheit von Personen und Anlagen
  • Wasserwirtschaft
  • Wassergewinnung
  • Wasserbeschaffenheit, Wasseraufbereitung
  • Wasserförderung, -speicherung und -verteilung
  • Wasseruntersuchung
  • Messen - Steuern - Regeln
  • Elektrische Anlagen in der Wasserversorgung
  • Dokumentation
  • Trinkwasserschutz und Kundenanlage; Kundenorientierung
  • Rechtsvorschriften und technische Regelwerke
  • Probenahme von Trinkwasser

 

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (3 Wochen)

  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Gefahren durch elektrischen Strom und Schutzmaßnahmen
  • Prüfung der Schutzmaßnahmen
  • Grundlagen der Ersten Hilfe bei Elektrounfällen
  • Sicherer Umgang mit elektrischen Anlagen
  • Messen elektrischer Größen
  • Lesen von Schaltplänen
  • Fehlersuche und Beurteilen von Betriebsstörungen
  • Betriebsmittel prüfen, austauschen und in Betrieb nehmen
  • praktische Übungen in der Elektrowerkstatt
  • Lernzielkontrollen
Lehrgang 2019/2020 Lauingen
Termine 2019/2020 Gruppe Lauingen:    
HINWEIS: Die Gruppe Lauingen ist weitestgehend ausgebucht! Anmeldungen sind nur noch auf Anfrage möglich. Auf Grund der großen Nachfrage bitten wir um Voranmeldung für die Lehrgänge 2020/2021.    
vom 20.05. bis 24.05.2019 vom 24.06. bis 28.06.2019  
vom 08.07. bis 12.07.2019 vom 29.07. bis 02.08.2019  
vom 14.10. bis 18.10.2019 vom 25.11. bis 29.11.2019  
vom 09.12. bis 13.12.2019 (Elektro) vom 13.01. bis 17.01.2020  
vom 27.01. bis 31.01.2020 vom 09.03. bis 13.03.2020  
vom 23.03. bis 27.03.2020 vom 20.04. bis 24.04.2020  
vom 11.05. bis 15.05.2020    
Änderungen vorbehalten    
Lehrgang 2019/2020 Gerolfingen
Termine 2019/2020 Gruppe Gerolfingen:    
HINWEIS: Die Gruppe Gerolfingen ist weitestgehend ausgebucht! Anmeldungen sind nur noch auf Anfrage möglich. Auf Grund der großen Nachfrage bitten wir um Voranmeldung für die Lehrgänge 2020/2021.    
vom 15.07. bis 19.07.2019 vom 05.08. bis 09.08.2019  
vom 16.09. bis 20.09.2019 vom 23.09. bis 27.09.2019  
vom 21.10. bis 25.10.2019 vom 11.11. bis 15.11.2019  
vom 02.12. bis 06.12.2019 (Elektro) Lauingen vom 20.01. bis 24.01.2020  
vom 03.02. bis 07.02.2020 Lauingen vom 24.02. bis 28.02.2020 Lauingen  
vom 16.03. bis 20.03.2020 vom 06.04. bis 10.04.2020 Lauingen  
vom 04.05. bis 08.05.2020    
Änderungen vorbehalten    
Lehrgang 2020/2021 Nördlingen
Termine 2020/2021 Gruppe Nördlingen:|
vom 04.05. bis 08.05.2020|vom 22.06. bis 26.06.2020|
vom 06.07. bis 10.07.2020|vom 27.07. bis 31.07.2020|
vom 07.09. bis 11.09.2020|vom 28.09. bis 02.10.2020|
vom 26.10. bis 30.10.2020 (Elektro LAU)|vom 30.11. bis 04.12.2020 (Elektro LAU)|
Die Folgetermine in 2021 werden im Frühjahr 2020 bekannt gegeben.|
Änderungen vorbehalten|
Lehrgang 2020/2021 Dietfurt/Mühlbach
Termine 2020/2021 Gruppe Dietfurt/Mühlbach:|
vom 25.05. bis 29.05.2020|vom 29.06. bis 03.07.2020|
vom 20.07. bis 24.07.2020|vom 14.09. bis 18.09.2020|
vom 05.10. bis 09.10.2020|vom 19.10. bis 23.10.2020|
vom 02.11. bis 06.11.2020 (Elektro LAU)|vom 07.12. bis 11.12.2020 (Elektro LAU)|
Die Folgetermine in 2021 werden im Frühjahr 2020 bekannt gegeben.|
Änderungen vorbehalten|
Lehrgang 2020/2021 Landshut
Termine 2020/2021 Gruppe Landshut:|
vom 11.05. bis 15.05.2020|vom 22.06. bis 26.06.2020|
vom 13.07. bis 17.07.2020|vom 31.08. bis 04.09.2020|
vom 21.09. bis 25.09.2020|vom 12.10. bis 16.10.2020|
vom 16.11. bis 20.11.2020 (Elektro LAU)|vom 14.12. bis 18.12.2020 (Elektro LAU)|
Die Folgetermine in 2021 werden im Frühjahr 2020 bekannt gegeben.|
Änderungen vorbehalten|

Ort

Der Lehrgang 2020/2021 findet im ta.la Tagungszentrum Landshut, im JUFA Hotel Nördlingen und im Fortbildungszentrum Kaminkehrerschule Mühlbach mit Unterkunft und Verpflegung statt. Eine Befreiung von der Unterkunft ist nur in Härtefällen möglich und bei der BVS vor dem jeweiligen Lehrgangsbeginn rechtzeitig zu beantragen.

Ihre Ansprechpartner

Sabrina Kirmayr
Referentin
Gabriele Plewe
Organisation