Das Bild zeigt eine Unterrichtssituation, bei der die Dozentin an der Tafel was erklärt und Schüler die Hände heben.

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) zum BL I

Der Anmeldezeitraum für den BL I Start Winter ist von Juli - Ende September.
Der Anmeldezeitraum für den BL I Start Sommer ist von Mitte Dezember bis Mitte Februar.

Die Einladungen werden samt Stundenplan ca. 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn an die Arbeitgeber verschickt.

Mit Erhalt der Einladung erfahren Sie Ihren Lehrgangsort.

Den ersten Unterrichtstag finden Sie auf Ihrem Stundenplan. Der in der Einladung genannte bayernweite Lehrgangsstart entspricht nicht zwangsläufig dem ersten Unterrichtstag.

Ja, diese finden Sie auf unserer Homepage für jedes Lehrgangsjahr.

Im BL I gibt es keine festen Unterrichtstage. Diese können von Woche zu Woche variieren. Zudem kann es jederzeit zu kurzfristigen Änderungen kommen.

Die Lehrbücher schicken wir Ihnen ca. 4-6 Wochen vor Lehrgangsbeginn an Ihre private Adresse. Nachlieferungen werden im Unterricht ausgegeben.

Das Bestellformular für Ihre VSV (Grundwerk ohne Ergänzungsband) finden Sie auf unserer Homepage.
Wir empfehlen Ihnen bevor Sie die VSV bestellen nach der aktuellen Lieferzeit beim Boorberg-Verlag nachzufragen.
WICHTIG ist, dass Sie bei Ihrem ersten Unterrichtstag die VSV vorliegen haben.

Sie benötigen eine Webcam, einen Internetzugang, Kopfhörer und Mikrofon sowie einen gängigen Browser in der aktuellsten Version. Eine Anleitung für BigBlueButton mit weiteren Informationen finden Sie in Moodle unter "Allgemeines & Organisatorisches".

Die Zugangsdaten werden Ihnen zu Beginn des Lehrgangs per E-Mail zugesandt. Bitte überprüfen Sie hier auch Ihren Spamordner.
Sofern Sie bereits einen Moodle-Zugang bei uns haben, bleibt dieser bestehen und Sie werden für den Lehrgang freigeschaltet. Sollten Sie keinen Zugang von uns erhalten, bitte beachten Sie die Anleitung auf unserer Homepage.

Das Bearbeitungspapier für die Leistungsnachweise müssen Sie selbst mitbringen. Hierzu finden Sie auf der Homepage eine Vorlage.
Die korrigierten Leistungsnachweise dürfen Sie behalten und werden nicht bei der BVS aufbewahrt.

Nein. Diese Möglichkeit gibt es im BL I nicht.

Die Leistungsnachweise werden nach der Korrektur (Korrekturzeitraum ca. 4 Wochen, Zentralkorrektur ggf. länger) beim nächsten Präsenzunterricht Orts- bzw. Abschlusslehrgang in den jeweiligen Standorten ausgeteilt.

Bei einer Nachkorrektur benötigen wir eine ausführliche Begründung und die komplette Aufgabe eingescannt. Nur dann ist eine Nachkorrektur möglich.

Die Abmeldung vom Lehrgang muss durch den Arbeitgeber per E-Mail an lehrgang_bl1@remove-this.bvs.de gesendet werden. Die Stornogebühren ergeben sich aus der Gebührensatzung.

Ab den 2023 startenden Lehrgängen gilt:
Die Voraussetzungen für die ordnungsgemäße Lehrgangsteilnahme finden Sie in § 8 LPSB. Im Ortslehrgang werden 14 Leistungsnachweise absolviert. Hiervon müssen Sie an mindestens 11 teilgenommen und einen Durchschnitt von 4,50 oder besser erreicht haben.
Sollten Sie alle 14 Leistungsnachweise mitgeschrieben haben, werden die 11 besten Noten berücksichtigt.
Sollten Sie an einem Leistungsnachweis nicht teilgenommen haben, wird dieser als Streichnote gewertet.

Ab den 2024 startenden Lehrgängen gilt:
Die Voraussetzungen für die ordnungsgemäße Lehrgangsteilnahme finden Sie in § 8 LPSB. Im Ortslehrgang werden 13 Leistungsnachweise absolviert. Hiervon müssen Sie an mindestens 10 teilgenommen und einen Durchschnitt von 4,50 oder besser erreicht haben.
Sollten Sie alle 13 Leistungsnachweise mitgeschrieben haben, werden die 10 besten Noten berücksichtigt.
Sollten Sie an einem Leistungsnachweis nicht teilgenommen haben, wird dieser als Streichnote gewertet.

Der maßgebende Rechtsstand wird spätestens drei Monate vor Beginn der schriftlichen Prüfungen auf unserer Homepage bekannt gegeben.

Die Prüfungsfächer werden am letzten Tag des Abschlusslehrgangs auf unserer Homepage bekannt gegeben.


Ihre Frage ist nicht dabei?

Unsere Ansprechpartner helfen Ihnen gerne weiter!

Ihre Ansprechpartner Lehrgang

BVS Mitarbeiterin Ursula Spicker
Ursula Spicker
Produktverantwortung
Eine lächelnde Frau im Halbprofil mit langen dunklen nach hinten zusammengebundenen Haaren mittleren Alters.
Marion Brenner
Organisation (Start: Winter)
Florian Frey (Foto: BVS/Kerstin Müller)
Florian Frey
Organisation (Start: Sommer)
Eine Frau mit brauen Augen und einem geraden dunklen Pony und zurück gebundenen Haaren lächelt den Betrachtenden an. Sie trägt eine weiße Bluse mit einer dunkelblauer Weste.
Yvonne Friedewald
Organisation Nürnberg (Start: Winter)
Sabrina Gottschalk (Foto: privat)
Sabina Gottschalk
Organisation Nürnberg (Start: Winter & Sommer)

Ihre Ansprechpartnerinnen Prüfung

Anna-Lena Bernthaler
Produktverantwortung
Adisa Dugum
Organisation